Eine sehr romantische, minimalistische Klavierkomposition ganz im Stile von Ludovico Einaudi. Das Intro wird lediglich von einer Bassdrum und später von einem emotionalen Cello begleitet, welches später durch eine Gitarre und eine Flöte ergänzt wird. Nach etwa zwei Minuten beginnt ein etwas schnellerer Part welcher durch eine Solo Frauenstimme und sanftes Orchester zu einem liebevollen Höhepunkt führt, bevor es dann wieder zu einem minimalistischen Ende gelangt. Wie der Titel verraten mag geht es bei diesem Lied sehr stark um unerreichte Wünsche und Träume, und die Hoffnung das diese doch noch wahr werden. Das perfekte Lied für verträumte und verliebte Projekte.

Länge: 04:48
Tonart: Es-Dur
Tempo: mittel
BPM: 180

Genres: